Close

Why, How, What – Der Golden Circle von Simon Sinek als Instrument für Führung und Motivation

Es gibt nur wenige Führungskräfte, die sich dafür entscheiden, zu inspirieren, anstatt zu manipulieren, um Menschen zu motivieren. Ob Einzelpersonen oder Organisationen, all diese inspirierenden Führungskräfte denken, handeln und kommunizieren genauso. Und es ist das genaue Gegenteil von uns anderen. Bewusst oder unbewusst, wie sie es tun, indem sie einem natürlich vorkommenden Muster folgen, das Simon Sinek den Goldenen Kreis nennt.

Simon Sinek Buch „Start with why“.

Wahrscheinlich haben Sie in den letzten Jahren von Simon Sinek gehört oder von ihm gelesen. Er hat in den letzten Jahren seit seinem TED-Vortrag Wellen geschlagen und Führungskräfte herausgefordert, den emotionalen Kern dessen zu untersuchen, was Mitarbeiter und Kunden dazu bringt, sich in ein Unternehmen einzukaufen.

Es gibt nur wenige Führungskräfte, die sich dafür entscheiden, zu inspirieren, anstatt zu manipulieren, um Menschen zu motivieren. Ob Einzelpersonen oder Organisationen, all diese inspirierenden Führungskräfte denken, handeln und kommunizieren genauso. Und es ist das genaue Gegenteil von uns anderen. Bewusst oder unbewusst, wie sie es tun, indem sie einem natürlich vorkommenden Muster folgen, das Simon Sinek den Goldenen Kreis nennt.

Sein Goldener Kreis bietet interessante Einblicke, warum einige Führungskräfte und Organisationen einen so außergewöhnlichen Einfluss erlangt haben, und er verwendet Apple als Beispiel für eine Organisation, die in so vielen verschiedenen Branchen innovativ sein kann. Der Goldene Kreis zeigt, wie einige Führungskräfte zum Handeln anregen können, anstatt Menschen zum Handeln zu manipulieren. Hier ist seine Erklärung und wie es von innen heraus beginnt.

Alles beginnt mit WARUM.

golden circle sinek

Was

Jedes einzelne Unternehmen und jede Organisation auf dem Planeten weiß, WAS sie tun. Dies gilt unabhängig davon, wie groß oder klein die Branche ist. Jeder kann leicht beschreiben, welche Produkte oder Dienstleistungen ein Unternehmen verkauft oder welche Aufgaben er im System hat. WAS ist leicht zu identifizieren.

Wie

Einige Unternehmen und Menschen wissen, WIE sie tun, WAS sie tun. Unabhängig davon, ob Sie sie als „differenzierendes Wertversprechen“ oder „Alleinstellungsmerkmal“ bezeichnen, wird häufig erklärt, wie etwas anders oder besser ist. Nicht so offensichtlich wie WAS, und viele denken, dass dies die differenzierenden oder motivierenden Faktoren bei einer Entscheidung sind. Es wäre falsch anzunehmen, dass dies alles ist, was erforderlich ist. Es fehlt ein Detail.

Warum

Nur sehr wenige Menschen oder Unternehmen können klar artikulieren, WARUM sie tun, WAS sie tun. Hier geht es nicht darum, Geld zu verdienen – das ist ein Ergebnis. WARUM dreht sich alles um Ihren Zweck, Ihre Ursache oder Ihren Glauben. WARUM existiert Ihr Unternehmen? WARUM stehst du morgens auf? Und warum sollte es jemanden interessieren?
Wenn die meisten Organisationen oder Menschen denken, handeln oder kommunizieren, tun sie dies von außen nach innen, von WAS bis WARUM. Und das aus gutem Grund – sie gehen vom materiellen zum immateriellen. Wir sagen WAS wir tun, wir sagen manchmal WIE wir es tun, aber selten sagen WARUM wir tun WAS wir tun.

Aber nicht die inspirierten Führungskräfte und Unternehmen. Jeder einzelne von ihnen, unabhängig von seiner Größe oder Branche, denkt, handelt und kommuniziert von innen heraus.

Simon verwendet dieses Beispiel von Apple und die Art und Weise, wie sie kommunizieren. Alles beginnt mit dem WARUM:

https://youtu.be/OVnN4S52F3k

Bei allem, was wir tun, glauben wir daran, den Status Quo in Frage zu stellen.
Wir glauben daran, anders zu denken …
Wir stellen den Status Quo in Frage, indem wir unsere Produkte schön gestaltet, einfach zu bedienen und benutzerfreundlich gestalten.
Und wir machen zufällig großartige Computer. 

Wenn wir von innen nach außen verkaufen, ist das WARUM der Grund, warum wir kaufen könnten, und das WAS dient als greifbarer Beweis für diesen Glauben.

Wenn eine Organisation ihr WARUM artikuliert und wir es glauben, dann gehen wir weit darüber hinaus, um ihre Angebote in unser Leben aufzunehmen. Wir nehmen ihre Überzeugungen an, nicht weil sie notwendigerweise besser sind, sondern weil sie Werte darstellen, die für uns wichtig sind. Sie geben uns das Gefühl, zu uns zu gehören, und diese Organisationen schaffen treue Fangemeinden und Markenbotschafter.

Gehirn

Nachdem Sinek sich mit dem Konzept des Goldenen Kreises befasst hat, untersucht er in seinem Buch, wie dies mit den drei Hauptebenen des Gehirns korrespondiert.

Neocortex

Dies ist unser neuester Bereich des Gehirns, unser Homo Sapien-Gehirn, und dies entspricht dem WAS-Level des Goldenen Kreises. Dies ist verantwortlich für all unser rationales und analytisches Denken und unsere Sprache. Dies ermöglicht es uns, eine Vielzahl von Fakten und Zahlen zu durchsuchen, führt jedoch nicht zum Verhalten. Aus diesem Grund ist es so verwirrend, wenn wir nach einem bestimmten Produkttyp suchen, der eine Reihe ähnlicher Funktionen und Vorteile bietet.

Limbisches Gehirn

Das limbische Gehirn besteht aus den beiden mittleren Abschnitten und ist für alle unsere Gefühle wie Vertrauen und Loyalität verantwortlich. Dieser Bereich des Gehirns ist für alles menschliche Verhalten und alle unsere Entscheidungen verantwortlich. Hier findet unsere emotionale Verbindung statt und sie hat keine Sprachfähigkeit.
Es ist diese Trennung zwischen diesen Bereichen des Gehirns, die es so schwierig macht, unsere Gefühle zu artikulieren. Simon spricht darüber, wie schwierig es ist, dieses Gefühl in Worte zu fassen, wenn Sie „Mr“ oder „Mrs Right“ treffen. Was macht diese Bindung so stark?

Ihre „Bauchentscheidungen“ kommen also von Ihrem limbischen Gehirn.

In Simon Sineks Buch „Start with Why“ werden Sie wirklich darüber nachdenken, wie wichtig es ist, sich mit WARUM zu befassen, was Sie tun, und einige großartige Beispiele von Einzelpersonen und Organisationen zu nennen, die gezeigt haben, wie sie es getan haben.

Die WIE repräsentieren Ihre Werte oder Prinzipien, die Ihr WARUM zum Leben erwecken.

An der Spitze sitzt der Anführer, der das WARUM mit seiner Vision repräsentiert. Die nächste Stufe sind die leitenden Angestellten, die von der Vision des Leiters inspiriert sind und wissen, wie diese Vision zum Leben erweckt werden kann. Die WIE sind die Aktionen und die WAS sind die Ergebnisse dieser Aktionen.

Die WIE prägen unsere Systeme, Prozesse und Organisationskultur.

Die Herausforderungen für Organisationen liegen darin, wie sie die WIEs erstellen, kommunizieren und messen, um Talente anzuziehen, zu binden und zu halten. Denn wenn Sie Leute einstellen, die glauben, was Sie glauben, arbeiten sie mit Blut, Schweiß und Tränen für Sie.

Start With Why: How Great Leaders Inspire Everyone To Take Action

Start With Why: How Great Leaders Inspire Everyone To Take Action

Start With Why: How Great Leaders Inspire Everyone To Take Action

ISBN: 9781591846444

Take Aways

  • Inspirierende Führungskräfte beginnen damit, ihr Ziel, ihre Ursache oder ihre Vision zu erkennen.
  • Sie folgen den konzentrischen Ringen des „Goldenen Kreises“, beginnen mit der Festlegung ihrer Mission mit dem „Warum“ in der Mitte, gehen dann nach außen zum „Wie“ und dann zum „Was“ über.
  • Das „Warum“ ergibt sich aus Ihrem Kernanliegen, dem Grund, „dass Sie morgens aus dem Bett kommen“.
  • Ihr Wie erklärt, inwiefern Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung einzigartig und wünschenswert ist.
  • Ihr Was definiert die offensichtlichen Aspekte Ihres Produkts oder Ihrer Position bei Ihrer Firma.
  • Weniger erfolgreiche Führungskräfte und Unternehmen arbeiten von außen nach innen: Was-Wie-Warum. Erfolgreiche Organisationen und Führungskräfte arbeiten von innen nach außen: Warum-Wie-Was.
  • Das liegt daran, dass „die Leute nicht kaufen, was Sie tun, sondern warum Sie es tun“.
  • Visionäre Führungskräfte verlassen sich auf ihr Bauchgefühl oder ihre Intuition und können eine Lücke im Markt erkennen, bevor ihre potenziellen Kunden sie entdecken.
  • Machen Sie sich auf den Weg, mit Ihren idealen Kunden Geschäfte zu machen: mit denen, die Ihre Überzeugungen teilen und andere für Ihre Sache werben werden.
  • Neue Mitarbeiter, die Ihre Leidenschaft teilen, passen gut zu Ihnen und werden Ihre besten Mitarbeiter und die zukünftigen Führungskräfte Ihres Unternehmens sein“.

01 Kommentar

  • My Second Brain – Zettelkasten my brain – SW

    […] finde zum Beispiel einen tollen Artikel über den Sinn eines Unternehmens und will, dass mein Netzwerk davon profitiert. In der Regel poste ich es dann auf LinkedIn. Nun hat […]

    Reply

Leave a Comment