Close

Option B: Facing Adversity, Building Resilience, and Finding Joy

Option B: Facing Adversity, Building Resilience and Finding Joy

Option B: Facing Adversity, Building Resilience and Finding Joy

ISBN: 1524711217

Sheryl Sandberg, COO von Facebook, erlebte den schlimmsten Alptraum aller, als ihr geliebter Ehemann Dave Goldberg, 47, unerwartet starb, während das Paar 2015 in Mexiko Urlaub machte. Den Verlust zu überleben und ihren Kindern zu helfen, ihre Trauer zu verarbeiten, waren die größten Herausforderungen ihres Lebens. Jetzt dokumentiert sie in einem Akt des Mutes und der Selbstlosigkeit zusammen mit ihrem Co-Autor, dem Psychologen Adam Grant, die intimsten Momente ihrer Reise durch Schmerz und Trauer und teilt mit ihr, was sie aus gebrochenem Herzen über den menschlichen Geist gelernt hat. Sandberg und Grant untersuchen, wie andere Menschen ein Trauma überstanden und in einigen Fällen durch „posttraumatisches Wachstum“ einen neuen Sinn gefunden haben. Sie erforschen die Qualitäten von Belastbarkeit und Genesung und geben Anregungen, wie man um Unterstützung bitten, andere trösten und schließlich wieder zur Freude zurückfinden kann.

Was sagen und tun Sie, wenn jemand, den Sie kennen, einen verheerenden Verlust erleidet? Wie macht man weiter, wenn dieser jemand Sie sind? Als Sandberg „Mitglied eines Clubs wurde, dem niemand angehören will“, zwang sie die Notwendigkeit, unerträgliche Trauer zu bewältigen, damit sie sich um ihre Kinder kümmern konnte, dazu, nach Strategien zu suchen, um die Tragödie zu überstehen. Nun teilt sie mit, was sie über das Geben und Empfangen von Trost gelernt hat.

Take Aways

Sandberg und Grant bieten neun primäre Lektionen und Strategien für das Vorankommen:

  1. Erkennen Sie, dass „Trauer ein anspruchsvoller Begleiter ist“
  2. Vorsicht vor den „drei P’s“. (Der Psychologe Martin Seligman berichtet, dass drei Tendenzen die Genesung der Menschen aus der Notlage behindern: 1) „Personalisierung“ ist der Glaube, dass alles Ihre Schuld ist, 2) „Durchgängigkeit“ (pervasiveness) ist der Glaube, dass sich das Vorkommnis negativ auf alles andere in Ihrem Leben auswirkt und 3) „Dauerhaftigkeit (permanence))
  3. Nennen Sie den Elefanten im Raum.
  4. Fragen Sie nicht: „Kann ich irgendetwas tun?“ – tu es einfach.
  5. Versuchen Sie es mit Journaling und schätzen Sie „kleine Siege“.
  6. Die Resilienz in „posttraumatisches Wachstum“ umwandeln.
  7. Nehmen Sie Dinge zurück“ von Ihrem Verlust.
  8. Respektieren Sie die einzigartige Sensibilität der Kinder.
  9. Akzeptiere, dass du lernen kannst zu lieben..

Leave a Comment

Bewerte diesen Review: